Montag, 27 Februar 2017 09:11

Mit 2 Siegen, einem Unentschieden und 2 Niederlagen liefern die Herren 40 in diesem Winter ein ordentliches Zwischenergebnis ab. Ohne Tobias Heiburg (verletzt), Michael Fritsch (beruflich in Berlin), Andreas Schulz, Alexander Weber und Michael Diekhans spielte die „Rumpftruppe“ mit Olaf Riese, Christoph Weber, Bernd Schwegmann und den Neuzugängen Frank Siewert und Guido Silberbach, sowie Bernd Fehr aus der zweiten Mannschaft.

Das erste Spiel gegen Parkhaus Wanne-Eickel endete 3:3. Es folgte eine deutliche Niederlage gegen den Aufsteiger aus Kirchhörde, der im Sommer in der Verbandsliga antritt. Die Heimspiele gegen Hamm-Rhynern und Bochum-Stiepel wurden jeweils 5:1 gewonnen. Etwas unglücklich war die 2:4 Niederlage bei Südpark-Bochum, da war deutlich mehr drin.

 Mit einem Sieg beim GW Frohlinde, die bereits als Gruppenletzter und erster Absteiger fest stehen, wäre Platz 3 so gut wie sicher. Sollte Wanne-Eickel bei Bochum-Stiepel „stolpern“, besteht aufgrund des besseren direkten Vergleichs sogar die Chance auf Platz 2.

Und im Hintergrund läuft natürlich schon die Vorbereitung auf die Sommersaison, die schon in 8 Wochen beginnt!

Montag, 06 Februar 2017 19:58

Die bestellte, aber noch nicht abgeholte Sportbekleidung, kann bei der Jahreshauptversammlung (26. März, 16 Uhr) abgeholt werden.

Freitag, 27 Januar 2017 19:36

Der erst fünf Jahre alte TCG-Junior Florian Jacob hat das vierte Turnier der Red-Cup-Serie auf der Anlage des TCim TuS Dortmund-Brackel gewonnen. Der jüngste Teilnehmer im Feld der Kategorie U8 setzte sich im Finale mit 15:10 und 15:13 gegen Lisanne Maß vom TC Eintracht Dortmund durch. Neben Kleinfeld-Tennis werden bei den Turnieren der Serie Fähigkeiten der Sportmotorik – Laufen, Werfen und Springen – der Kinder geprüft. 

Wir gratulieren unserem Nachwuchs-Champ ganz herzlich!

Montag, 05 Dezember 2016 12:11

Die erste Herren-Mannschaft des TCG hat auch ihr drittes Verbandsliga-Spiel in dieser Saison gewonnen. Mit 5:1 gewannen Oliver Schrinner (2:6, 6:2, 10:7), Fabian Kellner (6:4, 3:6, 10:8), Moritz Ritter (6:4, 6:2) und Felix Rabe (6:3, 6:3) beim Schlusslicht TSC RW Mettingen. Doppel wurden nicht gespielt. Nach dem Auftaktsieg gegen RW Gevelsberg (5:1) und dem dramatischen 4:2 gegen Halden 2000 grüßt der TCG damit weiter von der Tabellenspitze. Somit kommt es am 17.12. beim starken TV Feldmark Dorsten zum Duell um den Gruppensieg und den damit verbundenen Aufstieg in die Westfalenliga.

Montag, 05 Dezember 2016 12:09

Am 18.12. findet im Clubhaus das diesjährige Weihnachtssingen statt. Vorher wird es noch eine Weihnachtsfeier für die Jugendabteilung geben. Weitere Details folgen noch.