Dienstag, 10 April 2018 20:00

Der Frühling hält Einzug und die Sommersaison im TCG rückt immer näher. In dem Zuge sollten sich alle Mitglieder die folgenden Termine schon einmal in ihre Kalender eintragen:

  • 14. April: Arbeitseinsatz am Vereinsgelände. Beginn ist um 10 Uhr. Wie üblich ist es ratsam, Utensilien für Gartenarbeit (z.B. Handschuhe) dabei zu haben. 
  • 15. April: Saisoneröffnung, 12 Uhr. Bereits ab 10 Uhr wird ein Brunch im Vereinsheim angeboten, Clubmitglieder erhalten einen Vorzugspreis von 9,90€. Um Anmeldung im Clubhaus wird gebeten.
  • 20. April: Ausgabe der neuen Vereinskleidung für die Jugendabteilung ab 17 Uhr. Für 18:30 ist ein Pressetermin angesetzt, zu dem bitte alle Spieler anwesend sein mögen. Es gibt für jedes Kind eine Bratwurst, die Eltern können Gegrilltes käuflich erwerben.
Dienstag, 06 März 2018 14:24

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, 18. März 2018, um 15:00 Uhr im Vereinsheim statt. Die Tagesordnung umfasst die folgenden Punkte:

• Rechenschaftsbericht des Vorstandes
• Bericht der Kassenprüfer
• Entlastung des Vorstandes und Feststellung des Jahresabschlusses
• Wahl des neuen Vorstandes
• Wahl des Beirates
• Wahl der Kassenprüfer
• Wahl des Vergnügungs-/Organisationsausschusses
• Haushaltsplanung 2017
• Verschiedenes

 

Für Donnerstag, 15.03., 15 Uhr ist die Jugend-JHV angesetzt. Dort stehen bislang die folgenden Tagesordungspunkte auf dem Programm:

1. Begrüßung durch den Jugend-Vorstand
2. Mannschaften, Spieltermine, Trainersituation
3. Wahl der Jugendwartinnen
4. Jugendraum
5. Aktivitäten in diesem Jahr

Donnerstag, 08 Februar 2018 20:18

Emana ist zur Zeit eines der Aushängeschilder der erfolgreichen Jugend- und Trainingsarbeit des TC
Grävingholz. Sie wird in diesem Jahr 14 Jahre alt und besucht zur Zeit das Heisenberg-Gymnasium.
Als einzige Jugendliche des TCG ist sie zur Zeit in der Jugendrangliste des Deutschen Tennisbundes
vertreten. Sie wird dort auf Platz 123 notiert.


Zusätzlich ist sie aktuelle Stadtmeisterin ihrer Altersklasse in der vergangenen Freiluftsaison und auch
schon in diesem Jahr in der Halle geworden. Seit dem letzten Jahr ist Emana ebenfalls Mitglied der
ersten Damenmannschaft des TC Grävingholz. Dort hat sie, wie auch im Jugendbereich, alle
Mannschaftseinzel der letzten Saison gewonnen. Zu Emanas Stärken zählt der unbändige Siegeswille, der Kampfgeist, solide Grundlinienschläge und die zumeist innere Ruhe. Beim Training ist sie von der ersten bis zur letzten Minute konzentriert und motiviert.


Sie ist für die jüngeren Jugendlichen des TC Grävingholz nicht nur sportlich ein Vorbild, sondern
bringt sich auch regelmäßig bei anderen Veranstaltungen (Begleitung Gerry Weber, Unterstützung
der Turnierleitung und Weihnachtsfeier) mit ein.
Von Ihren Eltern wird sie sehr stark unterstützt und nicht nur zum Training, sondern auch zu vielen
Turnieren gebracht. Im letzten Jahr konnte sie neben zahlreichen guten Platzierungen, sogar 2 DTB-
Ranglistenturniere als Siegerin beenden. Da wundert es natürlich nicht, dass sie auf ihrem Profilbild
bei mybigpoint gemeinsam mit Roger Federer abgebildet ist. Wir drücken Ihr die Daumen, dass sie
von Verletzungen verschont bleibt und noch lange viel Spaß am Tennissport hat.

Sonntag, 14 Januar 2018 13:02

Irgendwann im Winter 2003/2004 fehlte einer Herrrenmannschaft im TCG ein Trainer und der junge Mann auf dem Nachbarplatz machte schon im Jahr davor einen guten Eindruck. Also wurde er gefragt, ob er ein paar alte Männer trainieren wollte. Dass daraus eine so lange, intensive und gute Zusammenarbeit werden würde, war nicht abzusehen.

Ein Glücksfall für den TC Grävingholz

Oliver Schrinner, damals gerade mal Anfang/Mitte 20, spielte schon in Verbands-, Ober- und 2.Bundesliga Tennis – natürlich mehrfacher Stadtmeister und auch sonst bei nationalen Turnieren sehr erfolgreich. Parallel zu seinem Turniersport machte er diverse Traineraus- und –weiterbildungen. Seit 2009 ist er sogar A-Trainer des DTB und darf somit sogar Bundesliga-Mannschaften trainieren. Nicht alle wissen, dass er nicht „nur“ Tennistrainer sondern auch ausgebildeter Heilpraktiker ist. Aber das allein macht ihn nicht so wertvoll für uns: er nimmt jedes Training ernst und bereitet sich gewissenhaft vor. Davon profitieren unsere Jüngsten, genauso wie die 1. Damen- und 1.Herrenmannschaft, die er inzwischen auch schon seit nunmehr fast 10 Jahren als Mannschaftskapitän anführt und zumeist ein sicherer Punktelieferant ist. Unvergessen bleibt der Verbandsliga-Aufstieg im Sommer 2015, als Olli in allen sechs Einzeln als Sieger vom Platz ging. Bereits im Sommer davor hatte er bereits eine 6:1-Bilanz, unter anderem mit einem grandiosen 3:6, 6:4, 6:3 über den australischen Ex-Bundesligaspieler Adam Barnes.

Olli kümmert sich aber auch um das „Drumherum“, hat immer ein offenes Ohr und das von ihm ins Leben gerufene Tenniscamp in der letzten Woche der Sommerferien platzt immer aus allen Nähten und Familien müssen schon mal den Urlaub verschieben, weil die Kinder daran unbedingt teilnehmen wollen.

Wir hoffen, dass Olli uns noch lange als Trainer, Spieler und als Freund erhalten bleibt, weil er einfach ein guter Typ und ganz lieber Mensch ist.

Montag, 18 Dezember 2017 08:24

Guido Silberbach, ehemaliger Bundesligafußballer und seit 2 Jahren im TCG aktiv, ist zurzeit Mitglied der Herren40-Mannschaft. Im letzten Jahr hat er es geschafft, deutschlandweit die drittmeisten Punkte im LK-Race zu erringen. Es waren 8.485 Punkte, was nicht zur zu einem Aufstieg von LK 18 auf LK 13 geführt hat, der WTV hat auf Grund seiner offensichtlichen Klasse sogar einer Neueinstufung auf LK 8 zugestimmt.

Neben den „normalen“ Mannschaftsspielen, immerhin 11 Einzel und 10 Doppel im Winter 2016/17 und Sommer 2017, hat Guido an insgesamt 27 Turnieren teilgenommen. Bei nur 21 Niederlagen konnte er 64 Einzel gewinnen, was zu Turniersiegen bei den Helden der Kreisklasse in Lünen, dem TUI-ReisecenterCup in Bochum, der B-Konkurrenz der Dortmunder Stadtmeisterschaften und dem Titel des Gladbecker Stadtmeisters führte.

Neben Turnieren für die Deutsche Rangliste hat er auch an ersten ITF-Turnieren teilgenommen, hier werden sich die Gegner in den nächsten Jahren bestimmt noch weiter warm anziehen dürfen. Aktuell hat Guido Silberbach bereits die Punkte und Siege für einen Aufstieg in LK 7 eingefahren. Wir sind gespannt, wohin der Weg noch führen wird.