Mittwoch, 06 Juli 2016 19:49

Grävingholzer Tennisjugend sehr stark in diesem Jahr Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nachdem die erste U18 Jugendmannschaft des TC Grävingholz in diesem Jahr Westfalenmeister geworden ist, hat auch die zweite Mannschaft das Saisonziel übererfüllt. War zu Beginn der Saison der Klassenverbleib in der Bezirksliga geplant, kam es am letzten Spieltag zum „Endspiel“ um den Aufstieg gegen den VfL Mark aus Hamm. Die Grävingholzer Jungs hatten bis dahin 8:0 gegen GW Unna, 5:3 gegen BW Castrop, 6:2 gegen die TG Witten und 8:0 gegen die Sportunion Annen gewonnen. So reiste man ganz entspannt zum letzten Spiel nach Hamm. Es spielte die Stammbesetzung der Mannschaft. An Position 1 musste sich diesmal der Youngster im Team Simon Königsmann geschlagen geben, dafür sicherten Alexander Schulte-Uebbing, Fritz-Julius Budde und Felix Weber mit jeweils 2 Satz-Siegen die 3:1 Führung. Noch war nichts entschieden, da die Doppel in diesem Jahr jeweils zwei Punkte zählen. Das erste Doppel Königsmann/Schulte-Uebbing verlor nur knapp im Matchtiebreak und so war es Budde und Weber vorbehalten die entscheidenden Punkte zum Aufstieg in die Ruhr-Lippe-Liga zu sichern. Sie gewann sicher mit 6:2, 6:2. Am Aufstieg beteiligt waren auch Felix Rabe und Lukas Bruch, die in den ersten Spielen teilweise auch eingesetzt wurden.

Gelesen 2357 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 06 Juli 2016 19:52