Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen (95)

Montag, 20 Juni 2016 08:15

Herren 40 zurück in Ruhr-Lippe-Liga

geschrieben von

Nachdem die Mannschaft im letzten Jahr trotz dreier Siege sehr unglücklich aus der Ruhr-Lippe Liga abgestiegen war, konnte in diesem Jahr der sofortige Wiederaufstieg geschafft werden. Nach deutlichen Siegen gegen den Huckarder TC (7:2), den TC Bochum-Süd (8:1) und den TC Brambauer (7:2), behielten die Herren 40 im entscheidenden Duell gegen die Zweitvertretung der DTK Rot-Weiß 98 auch die Oberhand. Christoph Weber und Michael Diekhans mit klaren Zweisatzsiegen, sowie Andreas Schulz mit einem hart um kämpften Einzelsieg im Matchtiebreak sorgten für 3 Einzelpunkte, Tobias Heiburg, Olaf Riese und Bernd Schwegmann mussten sich ihren Gegnern beugen und so ging man mit dem Spielstand von 3:3 in die Doppel. Nachdem Heiburg und Schulz das erste Doppel relativ schnell für sich entschieden, war es dem Doppel Diekhans/Christoph Weber vorbehalten den entscheidenden 5. Punkt zu holen, bevor auch das 3. Doppel durch Riese/Alexander Weber noch gewonnen werden konnte. Am letzten Wochenende wurde dann noch die TSG Dortmund-Ost 8:1 besiegt. Das abschließende Spiel gegen den Hammer SC wurde von den Gästen abgesagt, hätte aber auch keine Auswirkungen mehr auf den Gruppensieg gehabt.

Dienstag, 24 Mai 2016 08:57

Historischer Sonntag im TCG

geschrieben von

Nach der klaren Auftaktniederlage gegen den TC Parkhaus Wanne-Eickel und dem darauf folgenden unglücklichen 3:6 gegen Arminia Gütersloh gab es am dritten Spieltag den ersten Sieg der Verbandsliga-Herren zu feiern: 6:3 lautete der Endstand am vergangenen Sonntag gegen den TC Emspark Wiedenbrück auf heimischer Anlage. Damit hat zum ersten Mal eine TCG-Herrenvertretung einen Sieg in einer Verbandsliga-Sommerrunde erzielt. Nach knappen Niederlagen von Oliver Schrinner (3:6, 6:2, 5:7) und Moritz Ritter (5:7, 6:2, 5:7) und einem glatten 7:5, 6:3 von Fabian Kellner gingen Ioannis Papounidis, Maximilian Grundmann und Martin Lehe mit einem 1:2-Rückstand auf die Plätze. Während Papounidis mit 2:6, 4:6 die Segel streichen musste, gaben Grundmann (6:1, 6:0) und Lehe (3:6, 6:2, 6:1) den Startschuss für den Schlussspurt. Das 3:3 nach Einzeln bedeutete also, dass mindestens zwei Doppelerfolge für den Tagessieg nötig waren. Doch Schrinner/Grundmann (7:5, 6:3) und Papounidis/Kellner (7:5, 6:2) sorgten im Gleichschritt für die Entscheidung. Die Paarung Lehe/Ritter komplettierte mit 6:3, 3:6, 12:10 (per Match-Tiebreak) das sehr gute Ergebnis.

Auf Grund der gebotenen Leistung darf durchaus mit weiteren Siegen zu rechnen sein. Die nächste Gelegenheit bietet sich den Herren am 5. Juni bei den als stark einzustufenden Lüdenscheidern. Danach folgen noch am 12. Juni die Auswärtsspiele in Gütersloh sowie zum Abschluss am 19. Juni beim aktuellen Schlusslicht Blau-Weiß Sundern. Für den Klassenerhalt ist ein weiterer Sieg jedoch zwingend erforderlich.

Mittwoch, 27 April 2016 06:49

Einschränkungen im Spielbetrieb

geschrieben von

Durch die momentane Wetterlage und den Zeitpunkt der Saison sind die Plätze nach wie vor anfällig für Frühschäden. Daher kann und wird es immer wieder temporär zu Platzsperrungen kommen. Am kommenden Freitag, dem 29. April, spielt unsere U15 auf der Anlage, was ebenfalls für Engpässe sorgen wird.

Mittwoch, 27 April 2016 06:37

Verbandsliga-Auftakt am 1. Mai

geschrieben von

Ein Feiertag der ganz besonderen Art steht dem TCG am kommenden Sonntag, der zeitgleich "Tag der Arbeit" ist, ins Haus: die erste Herren-Mannschaft bestreitet auf heimischer Anlage ihr erstes Spiel in der Verbandsliga. Gegner ist der TC Parkhaus Wanne-Eickel, der im letzten Jahr durch ein 4:5 am letzten Spieltag denkbar knapp am Gruppensieg scheiterte und den damit verbundenen Einzug in ein Aufstiegsendspiel verpasste. Zur Bewältigung dieses ersten "Brockens" hofft die erste Mannschaft auf eine ähnliche Unterstützung wie beim letztjährigen Entscheidungsspiel gegen Grün-Weiß Herne.

Um allen einen möglichst guten Blick auf die Spiele zu ermöglichen, werden mobile Tribünen aufgebaut. Beginn ist – wie gewohnt – um 10 Uhr.

Freitag, 15 April 2016 05:38

Platzfreigabe ab 16. April

geschrieben von

Nach ausgiebiger Prüfung haben die zuständigen Mitglieder des Vorstands in Abstimmung mit dem Platzwart entschlossen, die Plätze ab Samstag (16. April) für den allgemeinen Spielbetrieb freizugeben. Folgende Regeln gilt es zu beachten:

  1. Ausreichende Wässerung! Bitte achtet auf ausreichende Wässerung, damit die Plätze entsprechend weiter aushärten können.
  2. Linien nicht fegen! Die neu verlegten Linien sollen zunächst nicht mit dem Besen gefegt werden. Ansonsten können sich Unebenheiten im Belag neben den Linien bilden, die sich im Laufe der Saison weiter verfestigen würden.
  3. Löcher schließen! Sollten während des Spiels Löcher entstehen, schließt sie bitte direkt wieder. Auf den Einsatz der Scharierhölzer sollte zunächst verzichtet werden.
  4. Widerruf: Falls sich Änderungen an der Terminierung, temporäre Sperrungen durch momentan nicht absehbare Frühschäden oder ähnliches ergeben, wird es wie üblich hier oder per Mail kommuniziert.
Mittwoch, 06 April 2016 18:23

Saisoneröffnung

geschrieben von

Pünktlich um 11 Uhr hat Vereinspräsident Uwe Planer am vergangenen Sonntag die Sommersaison 2016 feierlich eröffnet. Nach der obligatorischen Rede stießen die anwesenden Mitglieder mit Sekt standesgemäß auf diesen Moment an. Das sonnige Wetter, eine kleine Jazzband und Gegrilltes – zubereitet von den Clubwirten – sorgten für die passende Untermalung.

Eine Bildergalerie zum Download ist unter dem Artikel zu finden (dazu erst auf die Artikelüberschrift klicken!).

 

Montag, 22 Februar 2016 10:16

Jahreshauptversammlung

geschrieben von

Am 13. März findet die diesjährige Jahreshauptversammlung im Clubhaus statt, Beginn ist um 15:00 Uhr. Die Tagesordnungspunkte umfassen

  • Rechenschaftsbericht des Vorstands
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstands und Feststellung des Jahresabschlusses
  • Wahl des neuen Vorstands
  • Wahl des Beirats
  • Wahl der Kassenprüfer
  • Wahl des Vergnügungs-/Organisationsausschusses
  • Haushaltsplanung 2016
  • Verschiedenes
Donnerstag, 28 Januar 2016 06:57

Jugendversammlung

geschrieben von

Am Donnerstag, dem 28. Januar, findet ab 18 Uhr die Jugendversammlung statt. Folgende Themen stehen auf der Agenda:

  • Infos zu den Mannschaftseinteilungen für die Sommersaison und zu Regeländerungen (z.B. ab sofort doppelte Punktzahl für ein gewonnenes Doppel) 
  • Wahl Jugendwartin und Stellvertreterinnen, Infos über Änderungen in diesem Bereich und Vorstellung der neuen Ansprechpartnerinnen
  • Wir überlegen, was wir vielleicht noch alles im Sommer zusammen machen wollen (z.B. eine gemeinsame Fahrradtour, einen Ausflug zu den Gerry Weber Open nach Halle, ein Eltern-Kind-Turnier)
  • Ihr könnt Wünsche äußern und euch natürlich eigene Aktivitäten, die ihr machen wollt, überlegen 
  • Wollt ihr sonst noch was wissen? Dann immer raus damit 

Bereits zuvor findet ab 17 Uhr die Ankleidung der neuen Vereinskleidung der Firma Babolat statt. Es wäre doch toll, wenn ihr bei den Mannschaftsspielen ab Ende April auch optisch als E I N Team zu erkennen seid!

Montag, 23 November 2015 07:25

TC Grävingholz bejubelt Westfalenmeister

geschrieben von

Erstmals in seiner Geschichte kann der TC Grävingholz im kommenden Sommer zwei Junioren-Westfalenmeister in seinen Reihen begrüßen. Maximilian Grundmann, der bereits im vergangenen Sommer die U18 verstärkte und aktuell mit der ersten Herren-Mannschaft in der Verbandsliga auf Punktejagd geht, sicherte sich das U16-Double aus Einzel und Doppel. Grundmann, der bereits als Titelträger der WTV-Jugendmeisterschaften des vergangenen Sommers antrat, konnte seinen Erfolg in diesem Winter auf Hallenboden bestätigen. Im Endspiel gegen den an Position drei gesetzten Ruben Angrick (Dorstener TC) wurde ihm beim 4:6 6:3 6:2 allerdings abverlangt. Im Doppel siegte Grundmann an der Seite von Ludger Fastabend, die beiden bezwangen Angrick und Oskar Hädicke mit 7:6 6:1. Bei den U14-Junioren siegte TCG-Neuzugang Sean-Lennart Lange – ebenfalls im Einzel und Doppel. "Im Einzel gelang Lange der Titel ohne Satzverlust, selbst im Finale gegen den Haller Tim Gliadkov behielt er beim 6:4 6:3 seine weiße Weste. Im Halbfinale hatte Lange beim 6:1 6:3 gegen den Hagener Marwin Elias Kralemann noch leichteres Spiel, während Gliadkov den Versmolder Noah Fitzon mit 6:2 6:4 besiegen konnte." Im Doppel setzte sich Lange an der Seite von Lokalmatador Linus Horn "gegen die topgesetzten Tim Gliadkov (Blau-Weiss Halle) und den Hagener Marwin Elias Kralemann mit 6:1 6:7 10:5 durch, Lange und Horn selbst waren als Nummer der zwei der Setzliste ins Turnier gegangen." (Quelle: wtv.de) Weitere erfreuliche Platzierungen erreichten Moritz Erpel (Halbfinale U14) und Moritz Ritter (Viertelfinale U14). 

Montag, 16 November 2015 07:21

Junioren-Kreismeister geehrt

geschrieben von

In der vergangenen Woche fand mit ca. 450 Gästen die Mannschafts-Siegerehrung der Jugendmannschaften in der Stadthalle Castrop Rauxel statt. Es war ein gelungener Abschluss für eine hervorragende Saison unserer Mannschafts-Kreismeister in der Konkurrenz "Gemischt U 12". Die Mannschaft mit Fynn Margott, Emana Music, Kilian Knoop und Lilli Diekhans, unterstützt durch Jaris Polczyk und Emma Diekhans, war nach Spielen gegen TC Kirchhörde (6:0), TC Sölderholz (6:0), TC Kamen-Methler (6:0), TC Oespel-Kley (3:3), Dortmunder TK RW 98 (4:2) und SV BW Alstedde (6:0) souverän in die Endrunde eingezogen. In der Endrunde ging es bereits am 25. September auf eigener Anlage gegen den TC Brambauer. Auch dieses Spiel wurde überlegen mit 6:0 gewonnen und der Kreismeistertitel damit gesichert.

Nach einem schmackhaften Buffet für alle Spielerinnen und Spieler wurden die 42 Jugendmannschaften für ihre großartigen Saisonleistungen geehrt. Der Abend wurde durch Musik und Tombola stimmungsvoll beendet.